Fans gesucht auf Sciencestarter.de

Es ist soweit, das Sri Lanka bat-project, wurde auf Sciencestarter für die Startphase zugelassen! Was das bedeutet?


„Sciencestarter ist die deutschsprachige Crowdfunding-Plattform zur Finanzierung von Projekten aus Wissenschaft, Forschung und Wissenschaftskommunikation. Forscher, Studenten und Wissenschaftskommunikatoren können hier ihre Projekte durch viele einzelne Personen finanzieren lassen.“

Banner Sciencestarter  586x200px


Um aber überhaupt erst Geld sammeln zu dürfen, muss man in der Startphase eine bestimmte Anzahl an Fans sammeln. Die müssen nichts spenden, geht auch noch gar nicht. Die Idee ist vielmehr, dass man einerseits nochmal Feedback zu seiner Projektpräsentation bekommt und andererseits wird dadurch gezeigt, dass es Menschen gibt, die das Projekt unterstützenswert finden.

Da das Sri Lanka bat-project bisher hauptsächlich auf meinem persönlichen Budget aufbaut, möchte ich über Sciencestarter versuchen, ob es nicht möglich ist die Finanzierung noch um eine weitere Quelle zu erweitern. Wenn das Projekt später in die Fianzierungsphase kommt, kann jeder Unterstützer werden und erhält, je nachdem wie hoch der Betrag ist, mit dem er das Projekt unterstützt, verschiedene persönlich erstellte Dankeschöns.

Im Moment aber geht es darum überhaupt erst einmal in die Finanzierungsphase zu kommen und dafür wäre es super, wenn ihr auf der Projekt-Seite meiner Arbeit auf „Fan werden“ klickt.

Dadurch könnte ich hoffentlich in ein paar Tagen in die Finanzierungsphase wechseln und anfangen Sponsoren zu sammeln!
Danke für eure Hilfe!
Und viele Grüße aus Sri Lanka,
Tim

Ein Gedanke zu „Fans gesucht auf Sciencestarter.de

  • Mai 1, 2015 um 5:40 am
    Permalink

    Wie cool, innerhalb von drei Tagen haben sich schon 28 Fans angemeldet! Danke euch allen!

    Das bedeutet ich kann nun den Wechsel in die nächste Phase bei Sciencestarter beantragen und ab dann können Sponsoren das Projekt finanziell unterstützen. Ich hoffe der Phasenwechsel geht schnell, sodass es bald los gehen kann!

    Jetzt aber erstmal allen ein schönes langes Wochenende! Bis ganz bald,
    Tim

    Antwort

Kommentar verfassen